Umweltpreis der Stadt Gladbeck

2010

Die AG “Fuel Cell Box” und der Grundkurs Technik des 12. Jahrgangs mit der Installation einer amorphen Fotovoltaikanlage auf dem Schuldach gewannen beim Umweltpreis 2010 der Stadt Gladbeck

2009

Die AG “Technischer Schulgarten” belegt den 1. Platz beim Umweltpreis 2009 der Stadt Gladbeck und die Fuel Cell BOX AG erhält der Sonderpreis “Technik”

 

2008

Sambia AG belegt den 2. Platz beim Umweltpreis 2008 der Stadt Gladbeck

Die Arbeit der Sambia AG wurde mit dem 2. Platz beim Umweltpreis 2008 ausgezeichnet. Am 18. Dezember 2008 übergab Bürgermeister Roland (rechts im Bild) im Ratssaal der Stadt Gladbeck den Preis an die Mitglieder der Sambia AG.

2006

Grundkurs Technik 12 gewinnt den 1. Platz beim Umweltpreis der Stadt Gladbeck

Der erste Platz ging am 19. Dezember 2006 an die Grundkurse Technik des 12. Jahrgangs. Die Schülergruppen wurde damit für die beiden durchgeführten Unterrichtsprojekte “Photovoltaikanlage in Schülerarbeit” und “Solarexperimentierkoffer” öffentlich geehrt.  Das folgende Bild zeigt die Schülerinnen und Schüler mit Bürgermeister Ulrich Roland und Umweltamtsleiter Dr. Dieter Briese bei der Übergabe des mit 1200€ dotierten Preises im Ratssaal der Stadt Gladbeck.

2005

Grundkurs Technik 13 gewinnt den 1. Platz beim Umweltpreis der Stadt Gladbeck

Der erste Platz ging am 20. Dezember 2005 an den Grundkurs Technik des 13. Jahrgangs. Die Schülergruppe wurde damit für die beiden durchgeführten Unterrichtsprojekte “Windrad auf dem Schuldach” und “Solarkoffer für Sambia” öffentlich geehrt. Das folgende Bild zeigt die Schülerinnen und Schüler mit Bürgermeister Ulrich Roland bei der Übergabe des mit 1000€ dotierten Preises im Ratssaal der Stadt Gladbeck.

 2003

Grundkurs Technik 13 gewinnt den 1. Platz beim Umweltpreis der Stadt Gladbeck

Der erste Platz ging in diesem Jahr an den Grundkurs Technik des 13. Jahrgangs. Die Schülergruppe wurde damit für ihr Unterrichtsprojekt “Stationäre Photovoltaikanlage in Schülerarbeit” öffentlich geehrt. Das folgende Bild zeigt Frau Bürgermeisterin Maria Seifert bei der Übergabe des mit 1000€ dotierten Preises an David und Olcay im Ratssaal der Stadt Gladbeck.

2002

Die Umwelt AG gewinnt den 1. Platz beim Umweltpreis der Stadt Gladbeck

Für die langjährigen Aktivitäten der Umwelt AG im Hinblick auf die Einsparung von Heizenergie, elektrischer Energie und Wasser erhielt die Umwelt AG den 1. Preis beim Umweltpreis der Stadt Gladbeck.