Zusammenarbeit mit der lokalen Agenda 21

Beteiligung an der Klimastaffel NRW

Im Juni 2004 war Deutschland Gastgeber einer großen internationalen Konferenz zur Förderung erneuerbarer Energien. Im Vorfeld dieser Konferenz wurde bundesweit durch eine Klimastaffel verstärkt auf den Einsatz erneuerbarer Energien aufmerksam gemacht. 

Am 10. Mai startete die NRW-Klimastaffel in Gelsenkirchen und bewegte sich durch über 40 Städte und Gemeinden des Landes NRW. Ein Staffelstab mit Botschaften wurde von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mitgeführt und am Ende der Staffel Umweltminister Trittin im Rahmen der internationalen Konferenz übergeben.

Auch die Stadt Gladbeck war bei dieser Klimastaffel vertreten. Am 10. Mai 2004 wurde der Staffelstab an der Stadtgrenze Gelsenkirchen-Buer der Stadt Gladbeck übergeben.

An der Klimastaffel haben wir mit Schülerinnen und Schülern teilgenommen und an unserer Schule angehalten, um den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die beiden Photovoltaikanlagen auf dem Schuldach vorzustellen.

 

 Informationsstände auf dem Schulhof:

Presseartikel mit den Schülern unserer Schule: